Programm


 

 

 

 

 

 


 

Hilfe zur Selbsthilfe und BestPractice aus den Bereichen des Mentaltrainings, der Entspannungslehre, aus Yoga und Zen bilden die Säulen des InnerBalance-Concepts. Alle Techniken wurden bewusst so ausgewählt, dass sie hocheffizient, aber einfach zu erlernen sind, sodass die Teilnehmer sie auch nach dem Kurs selbst anwenden können. Die Übungen finden gehend, im Liegen oder sitzend statt. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.

 

Folgende Inhalte werden vermittelt:

- Tiefenentspannungstechniken

- Atemübungen

- Achtsamkeits-/Meditationstechniken

Tipps für das Üben zu Hause und im Alltag

 

Ergänzend dazu können auf Wunsch leichte körperliche Entspannungsübungen für den Hals, Schulter- und Rückenbereich sowie theoretische Impulse eingebaut werden.

 

Aus diesen Bereichen stehen maßgeschneiderte InnerBalance-Programme für Sie zur Auswahl:

       

 

 

Zum Vertiefen und Üben: Die InnerBalance-CD-Edition: